Sinopse

In Zusammenarbeit mit ausgewählten Kirchgemeinden werden jährlich zehn Gottesdienste direkt übertragen.

Episódios

  • Evangelisch-reformierter Gottesdienst aus Herrliberg

    Evangelisch-reformierter Gottesdienst aus Herrliberg

    28/06/2020 Duração: 51min

    Der Lockdown liegt hinter uns, die Ferienzeit vor uns. Dazwischen stehen wir mit unseren Fragen und Wünschen, auch dem Wunsch nach Bedeutsamkeit. Wie lässt sich Einzigartigkeit erfahren? Darüber denkt Pfarrer Alexander Heit in der reformierten Kirche Herrliberg oberhalb des Zürichsees nach. Was haben Infektionsstatistiken und Individualurlaub mit der biblischen Botschaft zu tun? Persönliche Einzigartigkeit und Bedeutsamkeit ist zugleich ein Versprechen unserer Gesellschaft als auch jüdisch-christliches Erbe. Pfarrer Alexander Heit spannt einen Bogen von unserem aktuellen Leben zur Bibel. Auch die Musikdarbietungen im Gottesdienst sind breit aufgefächert. Christian Meldau hat ein abwechslungsreiches musikalisches Programm zusammengestellt und musiziert an Orgel und Flügel mit Matthias Ziegler, Querflöte, Gerry Hemingway, Perkussion, und Martina Küng, Gesang.

  • Römisch-katholischer Gottesdienst aus St. Gallen Rotmonten

    Römisch-katholischer Gottesdienst aus St. Gallen Rotmonten

    31/05/2020 Duração: 53min

    Zu Pfingsten feiert die Kirchgemeinde Rotmonten einen festlichen Gottesdienst unter der Leitung der Pfarreibeauftragten Vreni Ammann und Pater Raffael Rieger. Für passende Musik sorgt Maja Bösch gemeinsam mit dem Percussionisten Martin Flüge. Pfingsten gilt als „Geburtstag der Kirche, denn hier nahm die Ausbreitung des Evangeliums ihren Anfang. In diesem aussergewöhnlichen Jahr ist es so, dass ausgerechnet am Pfingstfest wieder öffentliche Gottesdienste möglich sind. Gleichwohl wird es in den Kirchen anders aussehen, denn es gelten Abstandsregeln und Vorsichtsmassnahmen. In dieser Situation feiert die Pfarrei Rotmonten die Vielfalt christlichen Lebens. Die Orgel spielt Maja Bösch, an Pauken und Marimbaphon ist Martin Flüge zu hören.

  • Christkatholischer Gottesdienst aus der Zürcher Augustinerkirche

    Christkatholischer Gottesdienst aus der Zürcher Augustinerkirche

    03/05/2020 Duração: 53min

    Das Himmelreich sei wie eine besonders kostbare Perle, sagt Jesus einmal. Davon ausgehend steht der christkatholische Gottesdienst aus Zürich unter dem Motto „Perlen des Glaubens, Perlen der Musik. Pfarrer Lars Simpson gestaltet ihn zusammen mit Merit Eichhorn, Orgel, und Basil Hubatka, Trompete. Die Kirchen müssen noch leer bleiben. Die christkatholische Gemeinde in Zürich feiert dennoch einen Gottesdienst, der im Fernsehen und Radio in die Stuben der Schweiz übertragen wird. Die Augustinerkirche in der Altstadt kann auf ein 750-Jahre-Jubiläum zurückblicken. Es musizieren Merit Eichhorn, Orgel, und Basil Hubatka, Trompete. Pfarrer Lars Simpson denkt in seiner Predigt über das Gleichnis vom „Schatz im Acker nach.

  • Interreligiöse Feier aus dem Haus der Religionen in Bern

    Interreligiöse Feier aus dem Haus der Religionen in Bern

    26/04/2020 Duração: 31min

    In Kirchen, Moscheen, Tempel und Synagogen finden derzeit keine Feiern statt. Dies trifft auch das Haus der Religionen in Bern. Unter einem Dach haben hier acht Religionsgemeinschaften und fünf sakrale Räume Platz. SRF überträgt aus aktuellem Anlass eine interreligiöse Feier aus dem einmaligen Haus. Die religiösen Gemeinschaften, die im Haus der Religionen einen Meditationsraum, einen Tempel, eine Moschee, eine alevitische Dergâh und eine Kirche betreiben, kommen aus den verschiedensten Weltgegenden. Ihre Glaubensrichtungen wurzeln in ganz unterschiedlichen Traditionen. Gemeinsam ist ihnen das Anliegen, trotz verordneter Distanz ihre Spiritualität zu leben und die Solidarität innerhalb der Gemeinschaft, aber auch innerhalb des Hauses zu stärken. Eine interreligiöse Feier soll diesen Anliegen Ausdruck verleihen. Mit Hindupriester Sasikumar Tharmalingam, Imam Mustafa Memeti, Angela Büchel-Sladkovic, römisch-katholische Theologin, dem buddhistischen Mönch Bhante Anuruddha sowie Rabbiner Michael Kohn. Musikbeitr

  • Evangelisch-Reformierter Gottesdienst zum Karfreitag

    Evangelisch-Reformierter Gottesdienst zum Karfreitag

    10/04/2020 Duração: 44min

    Verkehrte Welt: An Karfreitag müssen die Kirchen leer bleiben. In der reformierten Kirche Bruggen in St. Gallen feiert Pfarrerin Kathrin Bolt mit einem kleinen Team Gottesdienst für die Menschen daheim. Eine Lektorin und ein Lektor lesen den Passionsbericht vor leeren Kirchenbänken. Wenn sich Pfarrerin Kathrin Bolt zur Predigt in eben jene Bänke setzt, setzt sie sich selbst dieser Leere aus. Es ist ein spezieller Karfreitag in diesem Jahr, ohne gemeinsamen Kirchgang und auch ohne Abendmahlsfeiern. Pfarrerin Kathrin Bolt denkt über das Leiden nach, über dasjenige von Jesus, aber auch über das Leiden von heute. Auf der Empore musizieren Mako Boetschi, Orgel, Mio Yamamoto, Violine, und Sabine Bärtschi, Cello.

  • Römisch-Katholischer Gottesdienst aus Ilanz GR

    Römisch-Katholischer Gottesdienst aus Ilanz GR

    15/03/2020 Duração: 56min

    Im März riecht es schon nach Frühling. In der Natur beginnt da und dort neues Leben zu spriessen. Die Österliche Busszeit lädt ein, das Leben mit Gott zu erneuern und uns so auf Ostern, das Fest des neuen Lebens, vorzubereiten. Zur Ostervorbereitung gehört auch die Besinnung auf die Taufe, denn durch die Taufe sind wir eingetaucht ins „lebendige Wasser ewigen Lebens. Im Gottesdienst treten wir hin zu dieser Quelle des lebendigen Wassers und lassen uns von ihr neu beleben. Dem Gottesdienst steht Pfarrer Alfred Cavelti vor, der auch die Predigt hält. Musikalisch wird die Feier umrahmt von Anna Maria Schlosser an der Orgel und dem Cäcilienchor Ilanz unter der Leitung von Rilana Cadruvi. Regie: Bruno Fäh

  • Römisch-katholischer Gottesdienst aus St. Gallen Rotmonten

    Römisch-katholischer Gottesdienst aus St. Gallen Rotmonten

    16/02/2020 Duração: 01h14s

    Mehr als 70 Kinder und Jugendliche in der Kirche und doch kein Gewusel: In der Pfarrei Rotmonten im gleichnamigen St. Galler Stadtteil singen Kinder begeistert mit, wenn Maja Bösch dirigiert. Die Kirchenmusikerin hat Texte der Pfarreibeauftragten Vreni Ammann vertont, die die Predigt hält.

  • Römisch-katholischer Gottesdienst aus der Pfarrkirche St. Martin Buochs/NW

    Römisch-katholischer Gottesdienst aus der Pfarrkirche St. Martin Buochs/NW

    23/12/2018 Duração: 57min

    Alle sind unterwegs. Ganz viele Menschen sind in diesen Tagen vor Weihnachten «auf den Beinen», oft auch gehetzt oder besorgt, auf der Suche nach Geschenken, mit Taschen voller Esswaren für die Festtage. Auch Maria, die Mutter Gottes, ist unterwegs: Im Herzen ist sie voller Hoffnung und Freude, aber sie ihre Freude auch teilen. Im Gottesdienst hören wir Gedanken und Bibeltexte zur Vorweihnachtszeit vorgetragen von Pfarrer Josef Zwyssig, der dem Gottesdienst auch vorsteht. Musikalisch bereichert wird diese Eucharistiefeier durch adventliche Musik, gespielt vom Querflötenensemble «Flautastica» unter der Leitung von Verena Kesseli und dem Organisten Karl Arnold.

  • Römisch-katholischer Gottesdienst aus St. Josef, Köniz BE

    Römisch-katholischer Gottesdienst aus St. Josef, Köniz BE

    02/12/2018 Duração: 49min

    Mit dem ersten Advent beginnt nicht nur die Vorfreude auf Weihnachten, sondern auch das Kirchenjahr. Entsprechend festlich feiert Gemeindeleiterin Christine Vollmer in Köniz Gottesdienst. Unter der Leitung von Dominik Nanzer singt ein grosser Chor Werke von Josef Gabriel Rheinberger. Wenn die erste Kerze am Adventskranz brennt, freuen sich viele schon auf das helle Strahlen des Christbaums. Doch zunächst bedeutet das adventliche Warten für Christinnen und Christen auch eine Einübung in Wachsamkeit, wann und wie Gott in die Welt kommt. Den Gottesdienst leitet Christine Vollmer, die auch die Predigt halten wird. Es erklingen Teile des doppelchörigen «Cantus Missae» von Josef Gabriel Rheinberger. Hierfür haben sich der Kirchenchor St. Josef, der Chor Münchenbuchsee und der Thomas Chor Köniz unter der Leitung von Dominik Nanzer zusammengetan.

  • Evangelisch-reformierter Gottesdienst aus der Stadtkirche St. Georgen Stein am Rhein

    Evangelisch-reformierter Gottesdienst aus der Stadtkirche St. Georgen Stein am Rhein

    18/11/2018 Duração: 47min

    «Ja, ich will euch tragen bis zum Alter hin» und «Singet dem Herrn ein neues Lied», - diese beiden Choräle sowie Teile aus verschiedenen Messen und kurze Bibel-Auslegungen – das alles ergibt einen stimmungs­vollen Gottesdienst zum Thema «alt sein». Der Schaffhauser Seniorenchor Rundadinella unter der Leitung von Vreni Winzeler wirkt mit, begleitet von Adrian Uhr, Kontrabass, Hrvoje Krizic, Cello, Esther Egli und Manuela Mensching, Violinen, Nathalie Fahr, Akkordeon. Die Soli übernimmt Ornella Lapadula, Mezzosopran, und an der Orgel spielt Susanne Reinhardt-Klotz. Sie alle gestalten zusammen mit Pfarrerin Johanna Tramer den Gottesdienst in der Stadtkirche von Stein am Rhein.

  • Römisch-katholischer Gottesdienst aus St. Josef, Köniz BE

    Römisch-katholischer Gottesdienst aus St. Josef, Köniz BE

    14/10/2018 Duração: 52min

    Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr als ein Reicher ins Reich Gottes. Das provokante Jesuswort bleibt eine Herausforderung. Es gehört zum Tagesevangelium für den Gottes-dienst aus St. Josef in Köniz, der von Pater Markus Bär geleitet wird. Die Orgel spielt Kirchenmusiker Dominik Nanzer. Beton dominiert den Bau von Kirche und Gemeinderäumlichkeiten der Pfarrei St. Josef in Köniz. Doch das Gemeindeleben ist alles andere als grau. Die Gottesdienste sind vielfältig und ab¬wechs-lungsreich. Bereits zweimal hat SRF aus Köniz einen Gottesdienst übertragen. Auch diesmal werden die Lieder modern und beschwingt sein, doch ist die Orgel das zentrale Instrument während der Feier. Kantor Christian Schmitt führt die Gemeinde beim Singen an, begleitet von Dominik Nanzer an der Orgel. Die Messe hält Pater Markus Bär.

  • Gottesdienst aus der evangelisch-reformierten Kirche Möriken AG

    Gottesdienst aus der evangelisch-reformierten Kirche Möriken AG

    26/08/2018 Duração: 50min

    Wenn der Sommerhimmel lacht und die Erde der Erntezeit entgegenwächst, ist das pralle Leben zu spüren. Aber wo genau zwischen Himmel und Erde leben wir? Und könnte es sein, dass sich Himmel und Erde berühren? Ein reformierter Sommergottesdienst aus der frisch renovierten Kirche Möriken. «Up in the Sky» singt der Frauenchor piCanti, und auch «Fly me to the Moon» oder «Stairway to Heaven». Singend holt der Chor so Pop- und Rockmusik in die Kirche, die ausserhalb solcher Gemäuer die Menschen vielfältig anspricht, auch gerade mit dem Bezug zum Himmel und der Sehnsucht nach mehr als dem rein Irdischen. Grund genug für Pfarrer Martin Kuse darüber nachzudenken, wie das denn nun sei mit dem Himmel und der Erde und dem Dazwischen.

  • ev.-ref. Gottesdienst aus Basel

    ev.-ref. Gottesdienst aus Basel

    20/05/2018 Duração: 58min

    «HalleluJO!» vereint als Jubelruf biblische Worte mit alpenländischen Klängen und Basler Mundart. Mit dieser neuen Jodelmesse feiert die Offene Kirche Elisabethen in Basel ein vielstimmiges Pfingstfest. St. Elisabethen in Basel ist seit 24 Jahren als Offene Kirche konzipiert und damit die älteste Citykirche der Schweiz. Wenn hier Abendmahl gefeiert wird, steht eine grosse Tafel im Kirchenraum und lädt zur Begegnung ein. Die Feier leiten die römisch-katholische Theologin Monika Hungerbühler und der reformierte Theologe Frank Lorenz. Sie haben auch die Texte für die frischfröhliche Jodelmesse verfasst, die das junge Basler Jodelduo «Echo vo dr‘ Feldbergstrooss» komponiert hat.

  • röm.-kath. Gottesdienst aus Buochs

    röm.-kath. Gottesdienst aus Buochs

    13/05/2018 Duração: 57min

    Gott ist Liebe. Liebe siegt über den Tod und alles, was tödlich ist. Liebe bewirkt Leben: wirkliches, erfülltes Leben. Es ist kaum Zufall, dass wir diese österlichen Aussagen der Bibel am Muttertag neu hören, feiern und bedenken. Der Gottesdienst lädt dazu ein, sich der Liebe Gottes auszusetzen und dabei wahrzunehmen, wo man selber diese Botschaft im Leben weitertragen kann. Gedanken zum Muttertag und zu den Bibeltexten wird Dr. theol. Gabriela Lischer vortragen. Pfarrer Josef Zwyssig steht dem Gottesdienst vor. Musikalisch bereichert wird diese Eucharistiefeier durch besinnliche und fröhliche Musik, gespielt durch die «Laibbläser», eine Gruppe des Musikvereins Buochs, und durch Karl Arnold, Organist.

Informações: